Inhalt

Das "Leitbild und Nutzungskonzept Innenstadt" bildet die räumlichen und nutzungsbezogenen Leitlinien für die zukünftige Entwicklung der Innenstadt ab und stellt einen strategische Weiterentwicklung des Masterplans für die Innenstadt dar.

Das Leitbild definiert dabei Themen, die für die Entwicklung der Innenstadt Pforzheims relevant sind.  Die Themen werden mit Empfehlungen verknüpft, die die Potenziale der Innenstadt aufzeigen. Das Leitbild wurde unter breiter Beteiligung von Bürgern und unter Mitwirkung der Verwaltung und des Gemeinderates in Zusammenarbeit mit dem Büro van Dongen-Koschuch und OutOfOffice, Amsterdam entwickelt.

Das Nutzungskonzept ist die Umsetzungsstrategie für das Leitbild. Hierfür wurden 9 innerstädtische Räume (Bereiche) identifiziert, die in ihrem Charakter gestärkt werden sollen, um zur Unverwechselbarkeit der Innenstadt beizutragen. Verschiedene Angebote sollen dabei zukünftig verstärkt in diesen unterschiedlichen Bereichen der Innenstadt gebündelt werden. Ziel für das Nutzungskonzept ist es konkrete Maßnahmen und Handlungsansätze für die 9 innerstädtischen Räume zu definieren, deren Umsetzung zu einer höheren Attraktivität der Innenstadt für Bürger, Besucher und Gewerbetreibende führt. Grundlagen sind hierbei die Handlungsempfehlungen aus dem Leitbild, Ergebnisse der Bürgerbeteiligungen sowie städtische Fachplanungen. Das Nutzungskonzept wurde 2017 auf Basis der oben genannten Grundlagen erarbeitet.

Das „Leitbild und Nutzungskonzept Innenstadt“ wurde im Februar 2018 vom Gemeinderat der Stadt Pforzheim als Grundlage der weiteren Innenstadtentwicklung beschlossen..