Inhalt

Sie sind in Pforzheim, können jedoch leider nicht an einer unserer Stadtführungen teilnehmen?

Auf dieser Seite haben wir für Sie Stadtrundgänge zusammengestellt, bei der Sie auf eigene Faust die "Goldstadt" Pforzheim kennenlernen können.

Historischer Spaziergang durch die Goldstadt

Dieser Spaziergang führt zu wichtigen geschichtlichen Ereignissen und Orten in der Stadt, an denen historische Stelen Ihnen die Geschichte der Goldstadt erklären. Entlang des ca. 8km langen Rundgangs finden Sie 17 Stelen, die Sie über historische Geschehnisse und Ereignisse der Goldstadt informieren. Neben der Geschichte zur Schmuck- und Uhrenindustrie lernen Sie auch weniger Bekanntes kennen: Begehen Sie den Platz, wo Pforzheim von den Römern gegründet wurde, erfahren Sie mehr über Bertha-Benz und ihre Heldentat und entdecken Sie weitere spannende Plätze.

Der Rundgang startet am Hauptbahnhof Pforzheim, führt Sie vorbei am Rathaus und Theater zum Schmuckmuseum Pforzheim sowie dem Technischen Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie und endet am Leopoldplatz bei den Schmuckwelten Pforzheim.

Eine ausführliche Wegbeschreibung sowie den Standpunkt aller Stelen finden Sie hier.

Goldstadt Uferweg

Der Goldstadtuferweg lädt Sie ein zu einem erholsamen Spaziergang entlang unserer Flussufer Enz, Nagold und Metzelgraben. 

Der 3,5 km lange Rundgang führt Sie vorbei an Kirchen, Museen und Denkmälern. Wer am Ende noch Zeit und Lust hat, kann sich ein Tretboot am Bootspick mieten und so Pforzheim vom Wasser aus erkunden. 

Die Innenstadt ist vom Waisenhausplatz, Start und Endpunkt dieses Rundgangs, nur wenige Gehminuten entfernt und lädt mit vielen Geschäften, Cafès und Restaurants zum Schlendern und Verweilen ein.

Laden Sie sich die Wegbeschreibung hier herunter.