Zum Inhalte springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84%3 °C
  • Kontrast

13 | Dreilappiger Apfel

Malus trilobata

 

Erscheinungsbild 

Blätter

für Apfelbäume völlig untypisch geformt, eher dem Blatt des Feld-Ahorns ähnlich, farbenprächtige Herbstfärbung von gelb über rot bis purpurfarben 

Blüte

große weiße Apfelblüten (Ende Mai/Juni) im Laub, aber nicht so auffällig wie bei unseren Apfelbäumen, die ja vor dem Laubaustrieb blühen 

Früchte 

kleine gelbe Miniatur-Äpfelchen

 

Besonderheiten

Der Dreilappige Apfel soll in seiner Heimat bis zu 15 Meter hoch werden. Bei uns wird er etwa sechs bis acht Meter groß und als kleiner, aufrecht wachsender Baum für die Pflanzung in Parks und Straßen erprobt.

 

Heimat

Der Dreilappige Apfel ist eine Wildapfelart, die im Nahen Osten nur noch in einem kleinen Schutzgebiet in Libanon-Gebirge vorkommt.

Mit freundlicher Unterstützung von