Zum Inhalte springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84%3 °C
  • Kontrast
Ausstellung

Immaterial

Ausstellung im EMMA - Kreativzentrum Pforzheim

Ein Projekt von Kosmas Dinh, Franziska Lyon, Johanna Heilig, Justus Lietzke. Sound: Firat Yildiz

Immaterial – Die Erinnerung an einen sich auflösenden Ort. An eine ehemalige Karlsruher Gartenanlage, die aufgrund von Kriegslast im Boden geräumt werden musste. Die Ausstellung immaterial präsentiert eine Auseinandersetzung mit diesem sterbenden Ort.

Dabei liegt der Fokus auf den Erinnerungen, die in offiziellen Archiven keinen Platz haben. Wie können Prozesse des Verfalls und der Veränderung wieder greifbar werden? Dazu befragen die Studierenden Kosmas Dinh, Franziska Lyon, Johanna Heilig und Justus Lietzke das Material selbst: Was kann uns die Patina eines alten Kaminrohres oder die Bruchstelle an einem verbrannten Balken eröffnen? Durch Installation, Videoarbeiten und einem virtuellen Rundgang durch die zentrale Arbeit des Projektes im „Stattbad“, werden die Prozesse des Ortes erneut erfahrbar.

Mit freundlicher Unterstützung von
Stattbad
EMMA – Kreativzentrum Pforzheim
Abteilung Skulptur, Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim

Es gilt die aktuelle 3G-Regelung (Nachweis über negativen Test (24h Gültigkeit), vollständig geimpft oder genesen).

Hier geht es zum 360°-Scan der Ausstellung.