Zum Inhalte springen
  • Leichter Regen3 °C
  • Kontrast

Gesundheit im Jobcenter Pforzheim

Modellprojekt "Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt"

Über das Projekt

Anhaltende Arbeitslosigkeit ist nachweislich ein gesundheitlicher Risikofaktor und gesundheitliche Einschränkungen wiederum erschweren die berufliche Eingliederung. Um diesen Kreislauf zu durchbrechen, arbeiten die gesetzlichen Krankenkassen und das Jobcenter Pforzheim seit 2017 im Rahmen eines Modellprojekts zusammen.

Konkret bedeutet das, dass das Thema Gesundheit zu einem Bestandteil der Beratungen im Jobcenter geworden ist und die Krankenkassen den Aufbau eines gesundheitsfördernden Angebots für arbeitslose Menschen unterstützen. Dieses Gesundheitsangebot ist breit gefächert und soll viele Menschen zum Mitmachen anregen und dabei unterstützen, ihren Alltag gesünder zu gestalten. Den arbeitslosen Menschen, die an den Gesundheitsangeboten teilnehmen, entstehen keine Teilnahmegebühren.

Weitere Informationen zum Modellprojekt

Fragen und Antworten

Welche Gesundheitsangebote gibt es?

  • Kurse in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung, zum Beispiel Fitness für einen starken Rücken oder ein Fitmach-Kochkurs (siehe auch Flyer "Gesundheitsangebote" unten in der Infobox)
  • Gesundheitstage und Thementage
  • Workshops und Vorträge zum Thema Gesundheit
     

Für wen sind die Gesundheitsangebote?

Für alle arbeitslosen Menschen, die Leistungen vom Jobcenter beziehen.

Kosten die Gesundheitsangebote etwas?

Für Menschen, die Leistungen vom Jobcenter beziehen, sind die Angebote kostenfrei. Die Kurse werden durch Mittel der gesetzlichen Krankenkassen finanziert.

Muss ich mich zu den Angeboten anmelden?

Ja. Das Anmeldeformular erhalten Sie bei Ihrem Fallmanager im Jobcenter. Das Dokument steht auch unten in der Infobox zum Download bereit.

Wo finden die Gesundheitsangebote statt?

Die meisten Kurse finden in den Räumen der Volkshochschule statt, Seminare und Thementage in den Räumen des Jobcenters und es gibt auch Online-Kurse. 

An wen kann ich mich für weitere Informationen wenden?

Informationen zu den Gesundheitsangeboten erhalten Sie bei Ihrer Fallmanagerin/Ihrem Fallmanager oder bei unserer Gesundheitskoordinatorin.

Ihre/n Fallmanager/in finden

 

Aktuelle Gesundheitsangebote und Anmeldung